Finanzbuchhaltung

Unser erklärtes Ziel im Bereich der Finanzbuchführung ist für unsere Mandanten Lösungen auf dem aktuellen Stand der Technik zu bieten. Durch die Zusammenarbeit mit unserem Partner, der DATEV e.G., haben wir Zugriff auf zeitgemäße Softwarelösungen für unsere Mandanten. Mit Hilfe der von uns angebotenen Lösungen ist es möglich, den gesamten kaufmännischen Unternehmensbereich digital abzubilden. Mit vielen Mandanten arbeiten wir im Rahmen der Finanzbuchführung daher ohne den Austausch von Papierbelegen. Die zur Verfügung stehenden Softwarelösungen entsprechen den Anforderungen an die Grundsätze ordnungsgemäßer digitaler Buchführung (GoBd) und halten außerdem den hohen Sicherheitsanforderungen sensibler Unternehmensdaten stand.

Wir sind in der Lage, Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anzubieten, die im Einzelfall bis zur Übernahme nahezu sämtlicher kaufmännischer Aufgaben in Ihrem Unternehmen gehen können. Für weitergehende Beratung oder ein individuelles Angebot sprechen sie uns gerne an.

Aktuelles aus unseren Fachgebieten

Bundesrat stimmt Inflationsausgleichsgesetz zu

25 Nov 2022

Der Bundesrat hat in seiner Plenarsitzung am 25. November 2022 dem Inflationsausgleichsgesetz zugestimmt. Das Gesetz ist Teil eines dritten Entlastungspakets, das Maßnahmen zur Sicherung einer bezahlbaren Energieversorgung und zur Stärkung der Einkommen umfasst.

Kohlendioxidabgabe bei Mietwohnungen wird künftig aufgeteilt

25 Nov 2022

Mieter müssen künftig die CO2-Abgabe für das Heizen mit Öl oder Erdgas nicht mehr allein tragen: Der Bundesrat billigte am 25. November 2022 einen Bundestagsbeschluss zur Aufteilung der Kosten zwischen Vermieter- und Mieterseite nach einem Stufenmodell. Das Gesetz kann nun über die Bundesregierung dem Bundespräsidenten zur Unterschrift vorgelegt werden - es soll zum 1. Januar 2023 in Kraft treten.