Besondere Beratungsleistungen

Unter besondere Beratungsleistungen fassen wir Aufträge zusammen, die hohen Beratungsaufwand erfordern. Hier steht für uns, entsprechend unserer Philosophie, die Nachhaltigkeit der Beratung im Sinne einer dauerhaften Mandatsbeziehung im Vordergrund.

Ein nicht abschließender Einblick in unsere besonderen Beratungsleistungen:

  • Umfangreiche betriebswirtschaftliche Beratung
  • Testamentsvollstreckung
  • Abwicklung von Treuhandaufträgen
  • Erarbeitung von Planrechnungen (Erfolgs- und Liquiditätspläne)
  • Umfangreiche wirtschaftliche Beratung beim Kauf und Verkauf von Unternehmen
  • Durchführung von Steuerbelastungsvergleichen
  • Unterstützung bei der Gründung und Umwandlung von Unternehmen
  • Darstellung und Begleitung von Existenzgründungen
  • Unterstützung bei der Erlangung von Finanzmitteln
  • Nachlassverwaltungen
  • Übernahme von Aufsichtsrat- und Beiratsmandaten

Sollten Sie Ihren Bedarf hier nicht abgebildet sehen, sprechen Sie uns gerne an. In der Regel können wir ein individuelles Angebot für Sie zusammenstellen.

Aktuelles aus unseren Fachgebieten

Fristlose Kündigung eines Wohnraummietverhältnisses kann mit hilfsweise erklärter ordentlicher Kündigung verbunden werden

20 Sep 2018

Der BGH hat entschieden, dass auch eine hilfsweise ausgesprochene ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs zur Beendigung eines Mietverhältnisses nach Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist führen kann, wenn die durch den Vermieter unter Berufung auf denselben Sachverhalt vorrangig erklärte und zunächst auch wirksame fristlose Kündigung durch eine vom Mieter nach Zugang der Kündigungserklärung vorgenommene Schonfristzahlung nachträglich unwirksam wird (Az. VIII ZR 231/17, VIII ZR 261/17).

Unsere weiteren Fachgebiete